bg_airla.gif

Franca Mostoufi

Administration

Liebe Leserin, lieber Leser

Als Tochter einer Bündnerin und eines Berners wurde ich 1954 in Olten geboren und bin dort aufgewachsen.  Nach der Kantonsschule ging ich 1972 nach London um Englisch zu lernen und lernte dort meinen zukünftigen Mann kennen.  Ihm verdanke ich meinen ersten Kontakt zur Fliegerei, als ich ihm half, sich auf die Prüfungen des ‚Aeronautical Engineering‘ Studiums vorzubereiten.  Nach seinem Abschluss zogen wir 1977 in die Schweiz.  Meine ‚Weiterbildung‘ in der Fliegerei erlangte ich in der FFA (Flug- + Fahrzeugwerke) Altenrhein, wo ich zwei Jahre als Sekretärin im Verkauf des BRAVO für Rolf Böhm arbeitete.

Von der Ostschweiz zog es uns für 4 ½ Jahre nach Genf, aber 1983 kehrten wir in die Deutschschweiz zurück.  Wir haben 3 erwachsene Töchter und seit Februar 2011 bin ich auch ein glückliches ‚Grand-Mami‘.

Im Februar 1987 konnte ich bei Willi Bernhard stundenweise als ‚AIRLA – Bürofrau’ anfangen und war froh, dass ich meine Arbeitszeiten auf die Bedürfnisse unserer 5-köpfigen Familie abstimmen durfte.  Ich konnte damals von sehr flexiblen Arbeitszeiten profitieren und noch heute - nach über 28 Jahren - gesteht mir der neue Chef, Gerhard Staude diese Freiheit immer noch zu, merci! 

Ich fühle mich sehr wohl als Mitarbeiterin der Firma AIRLA.  Ich habe einen super Chef, eine aussergewöhnlich gute Kundschaft, eine tolle Bürokollegin, ich arbeite im schönsten Büro der Schweiz mit Blick ins Grüne, resp. auf die Piste und ich weiss, dass meine Mechaniker unten in der Werkstatt ihr bestes geben, die Flugzeuge der Kunden fachmännisch und mit dem nötigen Enthusiasmus zur Fliegerei flugtüchtig zu erhalten! 

Ich werde bestimmt noch eine Zeitlang für Sie Ersatzteile bestellen, Offerten + Rechnungen schreiben und Telefonanrufe beantworten…

Franca Mostoufi